Messevorschau CeBIT 2017

Absicherung der digitalen Kommunikation und Automatisierung von Geschäftsprozessen

Mit Lösungen zur Abwehr von Cyberattacken, zur Automatisierung von Geschäftsprozessen sowie zur Integration von Cloud Szenarien zünden die Workflow- und E-Mail Experten der GROUP Business Software (GBS) auf der CeBIT 2017 ein wahres Feuerwerk an Produktneuheiten.

Software GBS High-Tech-IT

Im Fokus am Stand A30 in Halle 2 stehen der GBS AppDesigner zum plattformunabhängigen Workflow-Management, die E-Mail Managementsoftware iQ.Suite mit ihrer neuen Sandbox Technologie sowie Services zur Anwendungsmodernisierung für Unternehmen, die einen Plattformwechsel in die Microsoft-Welt anstreben. Abgerundet wird der diesjährige CeBIT Auftritt von einem umfassenden Dienstleistungsangebot rund um die IBM und Microsoft Collaboration Plattformen mit Unterstützung der Spezialisten von Bulpros.

Ein Aspekt ist den Collaboration Experten von GBS besonders wichtig, wie Andreas Richter, EVP Marketing & Product Management bei GBS, informiert: „Alle gezeigten Lösungen stehen sowohl für die Microsoft- als auch die IBM-Welt zur Verfügung. Ob es um ein durchgängiges Sicherheitskonzept in der digitalen Kommunikation geht oder um die Erstellung Workflow-basierter Geschäftsanwendungen: Unsere Lösungen sind auf jeder Plattform, von Microsoft Exchange über Office365 und SharePoint bis hin zu IBM Domino und IBM Verse voll integrierbar. Das gibt Kunden genau die Flexibilität, die sie benötigen."

Integration von Workflows in SharePoint mit AppDesigner

Um die Effizienz von Abläufen in Unternehmen zu verbessern, spielt Workflow-Management eine entscheidende Rolle. An dieser Stelle setzt der GBS AppDesigner an: Mit der plattformunabhängigen und intuitiven Lösung lassen sich beliebige Geschäftsabläufe modellieren und steuern. Im Fokus steht das Zusammenspiel mit Microsoft SharePoint 2013/2016 und Office 365, welche in vielen Unternehmen als Collaboration Plattformen genutzt werden. „Wir zeigen in Live-Szenarien, wie ein effizientes Workflow-Management hilft, bisher manuelle und papiergetriebene Prozesse in die digitale Welt zu bringen und wie einfach Geschäftsprozesse automatisiert werden können. Unternehmen können damit die Effizienz in geschäftskritischen Abläufen massiv verbessern und auch Medienbrüche konsequent ausschalten", sagt Constanze Zarth, Geschäftsführerin von GBS. 

Mit dem GBS AppDesigner stehen Anwendern leistungsfähige Workflow-Funktionalitäten zur Verfügungen angefangen bei einfachen Formularen, wie einem Urlaubsantrag, bis hin zu komplexen Geschäftsanwendungen, wie sie beispielsweise im Reklamationsmanagement anfallen. Dabei lässt sich der GBS AppDesigner sowohl On-Premise in der eigenen Unternehmens­infrastruktur als auch Cloud-basiert nutzen. 

E-Mail Sicherheit: Sandbox-Technologie verbessert Schutz vor Ransomware

Mit der zunehmenden Digitalisierung rückt das Thema Sicherheit verstärkt in den Fokus von Unternehmen. Die E-Mail Experten haben daher den Ausbau der Sicherheitstechnologien ihrer E-Mail-Management Software iQ.Suite weiter vorangetrieben und stellen als Messe-Highlight erstmalig die neue cloudbasierte Sandbox-Technologie der Öffentlichkeit vor. Sie soll insbesondere Ransomware und Advanced Persistent Threats (APTs) schnell und zuverlässig abwehren.

Die innovative Sicherheitslösung wertet das bestehende Malware-Produkt iQ.Suite Watchdog weiter auf: Verdächtige, ausführbare Dateien werden jetzt in abgeschlossenen Systemen, so genannten Sandboxes, zur Ausführung gebracht. Hier wird ihr Verhalten unter realen Bedingungen analysiert, ohne produktive Systeme zu gefährden. Die Ergebnisse dieser Analyse werden in iQ.Suite Watchdog verwendet, um zu entscheiden, ob ein E-Mail-Anhang als Bedrohung einzustufen ist.

Zusätzlich kündigen die E-Mail-Experten von GBS die Verfügbarkeit der iQ.Suite für Microsoft Azure an. Nachdem die zentrale E-Mail-Managementlösung bereits für Microsoft Exchange und Office 365 angeboten wird, steht diese in Kürze auch im Microsoft Azure Marketplace zur Verfügung.

Plattformwechsel in die Microsoft-Welt: Services zur Anwendungsmodernisierung

Allen Interessierten, die einen Plattformwechsel in die Microsoft Welt planen, zeigen die Collaboration Experten am GBS Stand, wie sie ihre E-Mail- und Anwendungslandschaft erfolgreich umstellen. Hierfür stellt GBS umfassende Modernisierungsservices vor, mit denen Unternehmen ihre Anwendungslandschaft fit für Web, Cloud und Mobile machen können. Präsentiert werden in diesem Zusammenhang zwei Lösungen: der GBS Retirement Manager und der GBS SharePoint Integrator. 

Beide Lösungen unterstützen Unternehmen bei der Modernisierung und Abschaltung von IBM Domino Anwendungen. Während der GBS Retirement Manager die Abschaltung der IBM Domino Datenbanken und die Überführung von bestehenden Daten ins PDF Format übernimmt, importiert der GBS SharePoint Integrator diese Daten zur weiteren Nutzung in Microsoft SharePoint. Der komplette Prozess läuft automatisiert ab, damit Unternehmen eine möglichst reibungslose Umstellung realisieren können. 

BULPROS zeigt Expertise 

Erstmalig stehen auch die Microsoft Spezialisten von BULPROS mit einem eigenen Arbeitsplatz am GBS Stand zur Seite, um Besucher rund um die Integration von Microsoft SharePoint, Office 365 und Microsoft Azure in vorhandene Infrastrukturen zu beraten. BULPROS verfügt über langjährige Expertise im Microsoft Markt und hat in zahlreichen Großprojekten bei Kunden verschiedenster Branchen sein Know-how eingebracht.

  • Bewerten Sie diesen Artikel
  • 3 Wertungen Ø 5
  • Entfernen