PSA

3M zeigt Neuheiten auf der Arbeitsschutzmesse A+A

Zahlreichen Neuprodukten präsentiert 3M auf der diesjährigen Arbeitsschutzmesse A+A in Düsseldorf (17. bis 20. Oktober 2017). Auf über 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche stellt der Multitechnologiekonzern sein gesamtes Produktspektrum rund um den Arbeitsschutz vor. Als eines der Highlights können Besucher in einen Virtual Reality-Bereich eintauchen. Hinzu kommt eine Außenfläche, auf der 3M erstmals im Rahmen der A+A Lösungen für die Absturzsicherung zeigt.

Arbeitsschutz 3M High-Tech-Produktion

Im Bereich Gehörschutz zählt die neue 3M PELTOR X-Serie mit Bluetooth Accessoires zu den Messeneuheiten. Die in Kürze erhältlichen elektronischen 3M PELTOR Gehörschutzstöpsel in den Ausführungen LEP-200 für Industrieanwendungen sowie TEP-200 für Polizei, Sicherheitskräfte und Militär versprechen ein weiteres Highlight: Das NackenbandNeck Loop ermöglicht eine einwandfreie Einweg-Kommunikation. Die ebenfalls neuen E-A-R Switch Protection Gehörschutzstöpsel lassen sich dank ihres Dualmodus besonders einfach an die Arbeitsumgebung des Trägers anpassen, für höchste Achtsamkeit oder normalen Schutz.

Atemschutz mit hohem Tragekomfort

Für Sicherheit und Komfort in der dritten Generation stehen die Partikelmasken der 3M Aura 9300+ Serie. Weiterentwickelt für mehr Komfort und noch leichtere Handhabung wird der Anwendernutzen nochmals gesteigert. Ebenfalls neu sind die Partikelfiltermasken 8825+ und 8835+ der Premium Plus Serie. Dank der neu patentierten dreidimensionalen „hybriden“ Gesichtsabdichtung mit integriertem Nasenprofil von 3M sind sie leicht und flexibel wie eine Einwegmaske, sicher und passgenau wie eine Mehrwegmaske.

Augenschutz für höchste Ansprüche

Sowohl mit Augenschutz auf höchstem Niveau als auch mit einer stilvollen Optik überzeugen die Schutzbrillen der 3M SecureFit 600 Serie. Sie verfügen über eine patentierte Technologie zur Verteilung des Bügeldrucks, was zu einem erhöhten Tragekomfort beiträgt. Weitere Premium-Merkmale sind die Scotchgard Anti-Fog Beschichtung sowie die polarisierende Scheibentönung für hohe Ansprüche.

Absturzsicherung erstmals auf der A+A

Eine Premiere auf der A+A erleben die 3M Systeme zur Absturzsicherung, die direkt an der Mobilen Trainings Unit im Außenbereich ausprobiert werden können. Der neue Mehrzweck-Auffanggurt DBI-SALA ExoFit STRATA EUROPE ist zudem ein besonderes Highlight. Er verbindet die Schutzfunktionen mit mehr Komfort für das Arbeiten an hochgelegenen Arbeitsplätzen.

Alle Daten zur Schutzausrüstung auf einen Blick

Schon diese kurze Aufzählung der Messeneuheiten zur A+A zeigt: Persönliche Schutzausrüstungen (PSA) sind so vielfältig wie die Gefahren. Mit 3M Connected Safety, dem neuen cloudbasierten Premium-System zur PSA-Administration, haben Sicherheitsbeauftragte und Mitarbeiter alle wichtigen Daten jederzeit im Blick. Sicherheit und Effizienz werden so erhöht und die korrekte Wartung und Pflege der hochwertigen Ausrüstung jederzeit sichergestellt.

Zahlreiche weitere Messe-Highlights

Neben den bereits erwähnten Neuheiten feiern zahlreiche weitere 3M Produkte auf der A+A Premiere. Darunter das 5697 Scotchlite Reflective Material, der allseits beliebte 4532+ Schutzanzug, die 3M Speedglas Automatikschweißmaske 9002NC mit Echtfarben-Optik, die Versaflo Gebläseeinheit TR-300+ und der 3M Hitzeschutzhelm G3501 für Extremtemperaturen.

Der 3M Stand befindet sich in Halle 6, Stand E27.