INDUSTRIEMAGAZIN im DEZEMBER/JÄNNER

Das lesen Sie im neuen Industriemagazin

Sebastian Heinzel jobbte als Journalist, Start-up-Gründer und Business-Angel, lebte in New York und reiste um die Welt. Jetzt bereitet sich der älteste Sohn von Alfred Heinzel darauf vor, das Erbe im väterlichen Papierkonzern anzutreten.

IM-Autor Matthias Bernold traf Heinzel und sprach mit ihm über bisherige Wegmarken und Vorhaben im Papierkonzern. Die durchweg hochspannende – und sehr persönliche – Nahaufnahme des jungen Hoffnungsträgers lesen Sie in der aktuellen Ausgabe.

Thomas Schmid, Vorstand der ÖBAG, gilt in der Causa Casinos Austria als einer der Beschuldigten der Staatsanwaltschaft. Im Interview mit IM-Autor Josef Ruhaltinger nimmt ÖBAG-Chefaufseher Helmut Kern Stellung zu den Ermittlungen.  Man habe von der Staatsanwaltschaft nicht mehr als den Beschluss zur Nachschau in der Hand. Warum er auf Basis dessen keinen Grund sieht,  „irgendwelche gesellschaftsrechtlichen, dienstrechtlichen oder sonstigen Maßnahmen gegenüber dem ÖBAG-Vorstand zu setzen“, lesen Sie im Interview.

Aus Sorge vor Karriereabrissen verweigert der Mittelbau Digitalmanagern immer öfter den Rückhalt – die Transformation wird zum Knochenjob. „Vergleichbare Phasen der Auszehrung erlebten Manager während der Hochzeit der Internationalisierung“, schreibt IM-Autor Daniel Pohselt in seiner Story im Technikressort. Wie Unternehmen einen Weg aus der Misere finden, lesen Sie im neuen Heft.

White Paper zum Thema

Mit dem Mittelständler Pilz wurde ausgerechnet ein Spezialist für sichere Automation Opfer des größten Hacks der jüngeren Industriegeschichte. Mit einem Schlag verloren etliche der 2.500 Pilz-Mitarbeiter den Zugriff auf das eigene Firmennetz, fast einen Monat stand beim Mittelständler die Produktion, das Herz des Industrieunternehmens, still. Wie es dazu kommen konnte, erfahren Sie in unserem SPEZIAL IT + DIGITALISIERUNG in der aktuellen Ausgabe.

Dass es um einiges leichter ist als gedacht, für ein Investitionsprojekt externe Mittel aufzustellen, lesen Sie in unserem Fördermagazin 2020, das in dieser Ausgabe eingeheftet ist. In der mittlerweile 20. Auflage des praktischen Servicehefts finden Sie wertvolle Anregungen, auf welchem Weg Sie erfolgreich die Töpfe der Top-Fördergeber des Landes anzapfen.

An dieser Stelle bleibt uns nur noch, Ihnen für Ihre Treue zu danken – und erholsame Weihnachtsfeiertage zu wünschen. Wir freuen uns, Sie am 5. Februar mit einer brandneuen Ausgabe von INDUSTRIEMAGAZIN – online, im Postfach oder am Kiosk – überraschen zu dürfen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit der vorliegenden Ausgabe des INDUSTRIEMAGAZIN!

Chefredakteur Rudolf Loidl und Geschäftsführer Hans-Florian Zangerl

Verwandte tecfindr-Einträge