Event-Reporter

Das war die APRA-Gala 2014

Rund 100 Gäste haben sich am Donnerstagabend zur großen Verleihung des Austrian Public Reporting Award (APRA) beim Galadinner im Sofitel Vienna Stephansdom eingefunden. Der Industriemagazin Verlag und "Die Presse" haben erstmalig den Preis für herausragendes Unternehmensreporting vergeben.

Event-Reporter
Bild 1 von 62
© Matthias Heschl

Die APRA-Gala 2014 fand im Sofitel Vienna Stephansdom statt.

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Matthias Heschl

Die APRA-Gala 2014 fand im Sofitel Vienna Stephansdom statt.

© Matthias Heschl

Vor der großen Verleihung hatten die rund 100 Gäste die Chance, sich persönlich auszutauschen. Hier GCI Management Partner Roman Pongrácz.
 

© Matthias Heschl
© Matthias Heschl

Geschwister Jasch beim Networken.

© Matthias Heschl

Sponsoren konnten einen Galatisch hosten.

© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl

Ausgezeichnet wurden die besten Geschäftsberichte von börsennotieren und nicht-börsennotierten Unternehmen sowie NGOs und Non-Profit-Organisationen.

© Matthias Heschl
© Matthias Heschl

Börsekurier Chefredakteur und Jurymitglied Marius Perger.

© Matthias Heschl

Das gesamte Ranking ist im aktuellen INDUSTRIEMAGAZIN nachzulesen.

© Matthias Heschl

Die Spannung steigt bei Franz Rath vom AMS und...

© Matthias Heschl

... Judith Novak, Interlingua, nur noch wenige Minuten, bevor der Award verliehen wird ...

© Matthias Heschl

AMS Vorstand Johannes Kopf im Smalltalk mit Florian Zangerl.

© Matthias Heschl
© Matthias Heschl

Hannes Roither von Palfinger blickt dem APRA Award entgegen.

© Matthias Heschl

Kurz vor der Verleihung nutzen die Gäste die Chance zu networken...

© Matthias Heschl

...und die Plätze an den Galatischen einzunehmen.

© Matthias Heschl

Hände reichen.

© Matthias Heschl

Begrüßen.

© Matthias Heschl

Hinsetzen.

© Matthias HEschl

Moderatorin Ina Sabitzer führte eloquent durch den Abend.

© Matthias HEschl
© Matthias HEschl

Geschäftsführer und Herausgeber des Industriemagazin Verlags, Florian Zangerl, begrüßt die Gäste zu Beginn der großen Verleihung.

© Matthias HEschl

Gespannte Zuhörer im vollen Sofitel Saal.

© Matthias HEschl
© Matthias HEschl

Jetzt werden die Sieger auf die Bühne gebeten.

© Susanne Einzenberger

Auf Platz 3 der börsennotierten Unternehmen in der Sparte Best of Content landete die STRABAG SE. Der Preis wurde von der Unternehmenssprecherin Diana Neumüller-Klein entgegengenommen.
 

© Susanne Einzenberger

Auf Platz 2 der börsennotierten Unternehmen in der Sparte Best of Content war die Palfinger AG vertreten. Konzernsprecher Hannes Roither war ergriffen.

© Susanne Einzenberger

Die Laudatio für den ersten Preis hielt Leopold Kühmayer, Managing Partner von TPA Horwath.

© Susanne Einzenberger

Sieger der Kategorie Best of Content börsennotiert ist die CA Immobilien AG. Florian Nowotny freute sich über die Auszeichnung.

© Susanne Einzenberger

Platz 3 der Kategorie Best of Content nicht-börsennotiert ist die Novomatic AG. Hannes Reichmann, Leiter der Konzernkommunikation, strahlte auf der Bühne.

© Susanne Einzenberger

Auf dem zweiten Platz der Kategorie Best of Content nicht-börsennotiert landete die Oesterreichische Kontrollbank AG. Eveline Balogh und Robert Anderl nahmen den Preis entgegen.

© Susanne Einzenberger

Eveline Balogh und Robert Anderl nahmen den Preis gemeinsam entgegen.

© Susanne Einzenberger

Die Laudatio für den Erstplatzierten hielt Roman Pongrácz von GCI Management.

© Susanne Einzenberger

Sieger der Sparte Best of Content nicht-börsennotiert ist die Raiffeisenholding Niederösterreich-Wien.

© Susanne Einzenberger

Es strahlte die Siegerin...

© Susanne Einzenberger

...Konzernsprecherin Michaela Stefan und Michael Rab, Leiter der Geschäftsgruppe „Risikomanagement/Finanzen“.

© Susanne Einzenberger

Den 3. Platz in der Sparte Best of Content Plus (Design und Publizistik) börsennotiert machte die Wienerberger AG. Finanzvorstand Willy Van Riet hier bei der Auszeichnung

© Susanne Einzenberger

Den 2. Platz in der Sparte Best of Content Plus börsennotiert errang die Österreichische Post AG, entgegen genommen von Konzernsprecher Phillipp Teper.

© Susanne Einzenberger

Sieger in der Kategorie Best of Content Plus börsennotiert ist die Palfinger AG. Konzernsprecher Hannes Roither nahm somit den zweiten Preis an diesem Abend mit nach Hause.

© Susanne Einzenberger

Platz 3 in der Sparte Best of Content Plus nicht-börsennotiert ging an die VBV Vorsorgekasse AG. Vorstandsdirektor Karl Heinz Behacker mit Hans-Florian Zangerl bei der Überreichung.

© Susanne Einzenberger

Platz 2 in der Kategorie Best of Content Plus nicht-börsennotiert ging an die ÖBB Holding AG. Das stolze Team der Unternehmenskommunikation: Matthias Flödl (2.v.l.), Theresa Wirth (3.v.l.) und Petra Lehrbaum (4.v.l.).

© Susanne Einzenberger

Die Laudatio für den Erstplatzierten hielt Doris Wallner-Bösmüller, Geschäftsführerin der Firma Bösmüller Druck, die mit Ihrer Ansprache sogar Prof. Radermacher begeisterte.

© Susanne Einzenberger
© Susanne Einzenberger

Die Sieger der Sparte Best of Content Plus nicht-börsennotiert kommen auf die Bühne ...
 

© Susanne Einzenberger

... auf Platz 1 landete die Umdasch AG, Konzernsprecherin Evi Roseneder (3. v.l.) nahm den Preis entgegen. Gerhard Heidlmair von der Agentur Heidlmair (2.v.l.) war für den kreativen Part des Geschäftsberichtes mitverantwortlich.

© Susanne Einzenberger

Sieger in der Sparte Best of Content NGO und Nonprofit ging an das AMS Arbeitsmarktservice und wurde von Franz Rath, Mitglied des Vorstandsbüros, stolz übernommen.
 

© Susanne Einzenberger

Nach der Verleihung werden die Preise noch einmal begutachtet.

© Matthias Heschl

Roman Griesfelder, Inhaber Aspektum St. Gallen hielt einen packenden Kurzvortrag über die Macht der Grafiken in Geschäftsberichten.

© Susanne Einzenberger

Franz-Josef Radermacher hielt als Abrundung die Keynote zum Thema: "Globalisierung, Nachhaltigkeit, Zukunft: Konsequenzen für die Entwicklung des globalen Kapitalmarktes"  und wurde begeistert aufgenommen.

© Matthias Heschl

Reginald Pauffley im regen Gespräch.

© Susanne Einzenberger

Danach gab es ein köstliches Vier-Gang-Menü.

© Matthias Heschl

Christoph Winder von Mensalia unterhält sich bestens.

© Susanne Einzenberger

Die Gäste ließen den Abend gemütlich bei einem Gläschen Wein und exquisiter Verkostung feierlich ausklingen.

© Susanne Einzenberger
© Susanne Einzenberger
© Susanne Einzenberger
© Susanne Einzenberger

Der Industriemagazin Verlag bedankt sich bei allen Teilnehmern, Gästen und Referenten für einen gelungenen Abend und freut sich aufs nächste Mal! Alle Hintergründe und Ergebnisse zum Geschäftsberichte-Ranking gibt es in unserem Geschäftsberichte-Dossier.